Am Sonntag, 22.05.2011 wurden wir um 10:21 zur Technischen Hilfeleistung nach einem Motorradunfall gerufen.

In Klein Mariazell kam es um 21:08 Uhr zu einem Waldbrand, welcher rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Während der Putzarbeiten für den Florianitag im Feuerwehrhaus wurde die FF Nöstach zu einem Waldbrand in Klein Mariazell alarmiert. Als erstes Fahrzeug fuhr das RLF aus und war innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort. Beim Eintreffen hatte die FF Altenmarkt bereits mit den Löscharbeiten der brennenden Fläche - ca. 30m² - begonnen. Zur Unterstützung bauten wir eine Wasserversorgung für den Tank der FF Altenmarkt auf. Beim Eintreffen des KLF und des MTF konnte der Brand glücklicherweise schon unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Der Auslöser für den Brand war heiße Asche, die leichtsinnig am Waldrand entsorgt wurde.

Am Samstag, 16. April 2011 um 12:59 war bei einem Landwirt aus der Ortschaft eine neu geschalte Jauchegrube durch Grundwasserdruck gefährdet.

Um 11:00 Uhr wurde bei bei der Bezirksalarmzentrale Baden ein Dachstuhlbrand des Seniorenheimes St. Corona gemeldet.

Bei Flämmarbeiten geriet die Dachpappe in Brand. Die Arbeiter konnten den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr mittels Handfeuerlöscher selbst unter Kontrolle bringen.

Am Freitag abend, 15.April 2011,um 20:55 wurde von der Bezirksalarmzentrale ein Schadstoffeinsatz angefordert.