Mit dem Katastrophenhilfsdienst der 2. Bereitschaft im 2. Zug beteiligten sich acht Feuerwehrmitglieder der FF Nöstach-Hafnerberg mit dem KLF bei den Löscharbeiten an der Rax.

Am späten Nachmittag fuhr eine Lenkerin aus dem Gemeindegebiet von Groisbach kommend über die Kranleiten.

Entlang des Erlebniswegs Peilstein kam ein Spaziergänger zu Sturz.

An diesem Freitag Abend kam es zu einem Dachstuhlbrand im Gemeindebiet von Furth.

In Groisbach kam es am Abend zu einem Küchenbrand.